Polizeibericht aus Weil der Stadt Mann zündet Leitpfosten an

Von
Der Mann ist zu Fuß von Möttlingen (Landkreis Calw) in Richtung Weil der Stadt unterwegs und zündet Leitpfosten an. Foto: Pixabay

Weil der Stadt - Mehrere Zeugen haben am Montag gegen 18.35 Uhr gemeldet, dass ein Mann auf der Landesstraße 343 Leitpfosten anzünden würde. Dieser war zu Fuß von Möttlingen (Landkreis Calw) in Richtung Weil der Stadt unterwegs. Auf Höhe eines Schützenhauses begann er, Teile seiner Kleidung auszuziehen. Er wickelte seine Klamotten um zwei Leitpfosten und zündete sie mit einem Feuerzeug und Streichhölzern an.

Die Polizei konnte den 41-Jährigen vorläufig festnehmen. Er wurde in eine psychiatrische Einrichtung gebracht. Die Weil der Städter Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften vor Ort war, löschte die Leitpfosten. Der Schaden liegt bei rund 250 Euro.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen