Weil der Stadt - Mit schweren Verletzungen musste ein 35-jähriger Fußgänger am Dienstag vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er gegen 20.20 Uhr zwischen Weil der Stadt und Merklingen in einen Unfall verwickelt war. Der Mann lief entlang der Landesstraße 1182 in Richtung Merklingen auf einem Fußweg und wollte im Bereich einer Einmündung die Fahrbahn überqueren. Dabei achtete er vermutlich nicht auf den Audi einer 24-Jährigen, die von Weil der Stadt kommend in Richtung Merklingen fuhr. Als er auf die Straße trat, wurde der 35-Jährige von der 24-jährigen Audi-Fahrerin erfasst und schwer verletzt. Darüber hinaus entstand an dem Audi ein Schaden von rund 10 000 Euro.