Weil der Stadt - Ein schrecklicher Unfall ist am Donnerstag gegen 18 Uhr in Merklingen passiert. Eine 52-jährige Frau fuhr mit einem VW die Industriestraße in Richtung Mittlere Straße entlang. Auf Höhe eines Getränkemarktes fuhr plötzlich ein zwölfjähriger Junge mit seinem Tretroller auf die Fahrbahn ein. Da die Sicht durch einen am rechten Rand geparkten Anhänger stark eingeschränkt war, konnte die Frau den Jungen vermutlich nicht rechtzeitig erkennen. Sie machte zwar eine Vollbremsung, dennoch konnte ein Zusammenprall nicht mehr verhindert werden. Der Junge prallte gegen die rechte Fahrzeugseite und wurde dann vom Fahrzeug überrollt. Mit einem Rettungshubschrauber musste der schwer verletzte Zwölfjährige in ein Krankenhaus geflogen werden.