Rutesheim - Die Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg sucht einen unbekannten Autofahrer, der am Dienstag gegen 20.20 Uhr auf der A8 zwischen den Ausfahrten Leonberg-West und Rutesheim unterwegs war. Er war zunächst auf der linken Spur unterwegs und wechselte wohl unvermittelt auf Höhe Rutesheim von links über die Mitte und die rechte Spur auf den Verzögerungsstreifen. Eine 26-jährige Mini-Fahrerin, die auf der mittleren Spur unterwegs war, musste stark bremsen. Hinter ihr fuhr ein 50 Jahre alter Mann im VW, der nicht mehr rechtzeitig reagieren konnte, und in das Heck des Mini prallte. Der Unbekannte, der mutmaßlich in einem schwarzen VW Golf mit Böblinger Kennzeichen (BB-) saß, verließ die Autobahn an der Ausfahrt Rutesheim und machte sich aus dem Staub. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 07 11 / 6 86 90 bei der Polizei zu melden.