Rutesheim - Die Polizei (Telefon 07 11 / 6 86 90) sucht Zeugen, die am Sonntagmorgen gegen 5.15 Uhr zwischen den Ausfahrten Rutesheim und Leonberg-West einen Unfall beobachten konnten. Möglicherweise war ein 19 Jahre alter Mercedes-Fahrer auf seiner Fahrt in Richtung Stuttgart in einen Unfall verwickelt. Vermutlich kam er von der Fahrbahn ab, touchierte die rechtsseitig verlaufenden Schutzplanken und fuhr dann mit eingeschaltetem Warnblinklicht weiter über die Autobahn. Wenig später wurde er von Polizeibeamten im Bereich der Brennerstraße in Leonberg kontrolliert. Der Mercedes war zwischenzeitlich nicht mehr fahrtüchtig. Der Schaden dürfte sich auf etwa 11 000 Euro belaufen.