Rutesheim - Kurz nach 20 Uhr am Montagabend ist ein Alfa Romeo auf der A 8 kurz nach der Ausfahrt Rutesheim in Brand geraten. Der 56-jährige Fahrer konnte seinen Wagen auf dem Standstreifen abstellen und das Auto unverletzt verlassen. Die Feuerwehren aus Leonberg und Rutesheim waren mit fünf Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften vor Ort. Vorsorglich war ein Rettungswagen eingesetzt. Während den Löscharbeiten musste die rechte Spur gesperrt werden. Der Schaden am Auto beläuft sich auf 2000 Euro.