Polizeibericht aus Rutesheim Der Traummann ist ein Gauner

Von
Die Polizei ist Betrügern auf der Spur. Foto: pixabay

Rutesheim - Rund 70 000 Euro ergaunert hat ein Betrüger über mehrere Monate hinweg. Er hat sich dabei das Vertrauen einer Frau erschlichen. Den „Romance Love Scammer“, wie diese Betrüger von der Polizei bezeichnet werden, lernte sie im Mai vergangenen Jahres über eine Internet-Plattform kennen.

Er gab sich als Marinesoldat aus, berichtete von einem größeren Vermögen in den USA und gaukelte ihr eine unbeschwerte gemeinsame Zukunft vor. Unter dem Vorwand, mit finanzieller Unterstützung an sein Vermögen zu kommen, schaffte er es, sie zu Überweisungen auf verschiedene europäische Konten zu überreden. Erst nachdem der vereinbarte persönliche Kontakt mehrmals mit unterschiedlichen Ausreden verschoben worden war, erkannte die Frau den Betrug und meldete sich bei der Polizei.

Absurde Gewinnversprechen

Versprochen wird die große Liebe, das schnelle Geld oder der Traumjob – doch hinter den verlockenden Angeboten steckt häufig so genanntes Scamming. Oft führt der Weg zum ersehnten Glück nämlich über Vorauszahlungen an Betrüger. Die unter dem Namen Nigeria Connection bekannt gewordene Betrugsmasche beschränkt sich nicht mehr nur auf Massenmails mit absurden Gewinnversprechen, sondern tritt in vielfältiger Form in Erscheinung. Besonders perfide und für die Opfer mit hohem emotionalem Stress verbunden ist das Love- oder Romance-Scamming. In Online-Partnerbörsen oder auch in sozialen Netzwerken sind die Scammer auf der Suche nach potenziellen Opfern. Ist ein Kontakt hergestellt, werden diese mit Liebesbekundungen und Aufmerksamkeit überhäuft – einzig und allein mit dem Ziel, ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Dazu gehört der Betrug mit falscher Identität, etwa als Soldat.

Handys ohne Bild

Die Täter geben sich als amerikanische Soldaten im Auslandseinsatz aus, weshalb sie derzeit nicht an ihr privates Geld gelangen. Dann bitten sie um Unterstützung via Western Union oder MoneyGram und versprechen das Geld zurück zu zahlen.

Bei der Kontaktaufnahme und Beziehungsbildung werden Handys oder Skype ohne Bild in englischer Sprache benutzt, sodass eine noch persönlichere Bindung entstehen kann. Bei den Handys handelt es sich um Prepaidhandys, bei denen die Inhaber nicht nachvollziehbar sind.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen