Polizeibericht aus Rutesheim A8: Lkw fährt auf Auto mit Anhänger auf

Von
Der Lkw fährt auf das Gespann auf, wodurch Wagen und Anhänger über die Fahrbahn schleudern. Foto: dpa/Malte Christians

Rutesheim - Zwei Menschen sind am Dienstagabend bei einem Auffahrunfall auf der A 8 zwischen Rutesheim und Heimsheim verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war ein 52-Jähriger gegen 22 Uhr mit seinem Sattelzug in Richtung Karlsruhe unterwegs, der wohl trotz starkem Regen seine Geschwindigkeit nicht angepasst hatte. Dabei fuhr er auf der rechten Spur auf ein Gespann aus einem Ford und Anhänger auf, wodurch dieses ins Schleudern geriet, über die Fahrbahn schlitterte und schließlich in die Mittelleitplanke krachte. Das Gespann blieb schließlich zwischen der mittleren und der linken Spur entgegen der Fahrtrichtung stehen. Einer auf dem mittleren Fahrstreifen heranfahrenden 22-Jährigen gelang es nicht mehr, rechtzeitig auszuweichen, sodass sie den Anhänger touchierte.

Die beiden Mitfahrerinnen im Ford, eine 46-jährige Frau und ein elfjähriges Mädchen, erlitten leichte Verletzungen. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme waren die linke und mittlere Spur bis 00.20 Uhr gesperrt. Der Ford sowie der Anhänger waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf 11 600 Euro.

Artikel bewerten
3
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen