Rutesheim - Ein Leichtverletzter und rund 20 00 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag auf der A 8 zwischen Rutesheim und Heimsheim ereignet hat. Wie die Polizei berichtet, war ein 24-Jähriger gegen 16.15 Uhr mit seinem Mercedes auf dem mittleren Fahrstreifen in Richtung Karlsruhe unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen wechselte er auf den rechten Fahrstreifen und touchierte dabei das Heck eines Opels. Der 63 Jahre alte Fahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt und vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Der Mercedes musste abgeschleppt werden.