Polizeibericht aus Renningen Unfallflucht auf der B 295

Von
Gleich zwei Unfälle haben sich am Mittwochmorgen im Kreuzungsbereich der B 295 und der K 1008 ereignet. Foto: Pixabay

Renningen - Als Polizeibeamte am Mittwochmorgen gegen 7.15 Uhr im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 295 und der Kreisstraße 1008 bei Renningen einen Unfall aufgenommen haben, entdeckten sie unweit der Unfallstelle Spuren, die auf eine Unfallflucht schließen ließen. Die Polizei sucht nun Zeugen (Telefon 0 71 52 / 60 50). Zunächst nahmen die Beamten den aktuellen Unfall auf. Ein Renault war auf Höhe der Abzweigung in Richtung Warmbronn aufgrund von Glätte in einen Acker gerutscht und musste abgeschleppt werden.

Die Unfallflucht hatte sich zuvor ebenfalls dort ereignet. Ein Unbekannter, der aus Richtung Weil der Stadt kam, kollidierte vermutlich aufgrund von Glätte mit Schildern auf einer Verkehrsinsel. Der Unbekannte machte sich aus dem Staub, der Schaden liegt bei rund 2000 Euro.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen