Polizeibericht aus Renningen Unbekannte stehlen „Kürbis-Geld“

Von
Die Polizei sucht nach Zeugen. Foto: Pixabay/TechLine

Renningen - Unbekannte haben in Renningen zwei Kassen an Kürbis-Verkaufsständen mit Selbstbedienung aufgebrochen und eine weitere Kasse komplett gestohlen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, ereignete sich die Tat zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch, 24 Uhr. Die Kassen befanden sich in der Malmsheimer Straße vor einem Wohnhaus und an einem Traktor-Anhänger, von dem aus Kürbisse verkauft werden, sowie im Bereich eines Feldwegs gegenüber dem Friedhofsparkplatz nahe der Magstadter Straße. Mutmaßlich erbeuteten die Täter etwa 20 Euro. Der entstandene Schaden wurde auf etwa 15 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt die Renninger Polizei unter Telefonnummer 0 71 59 / 8 04 50 entgegen.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen