Polizeibericht aus Renningen Streit an der Tankstelle

Von
Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0 71 52 / 60 50 mit dem Polizeirevier Leonberg in Verbindung zu setzen Foto:  

Renningen - An einer Tankstelle in der Leonberger Straße in Renningen sind am Samstagnachmittag zwei Männer aneinander geraten. Offenbar war ein VW-Fahrer von der falschen Seite her in die Tankstelle eingefahren, woraufhin ein anderer Autofahrer ihn beschimpfte und beleidigte. Als der bislang unbekannte Mann, der vermutlich mit einem BMW mit Stuttgarter Kennzeichen (S-) unterwegs war, wegfuhr, blieb er mit seinem linken Außenspiegel und seiner linken Fahrzeugseite an der Fahrertür des VW hängen. Anschließend machte sich der Unbekannte aus dem Staub. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 300 Euro geschätzt.

Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0 71 52 / 60 50 mit dem Polizeirevier Leonberg in Verbindung zu setzen.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen