Polizeibericht aus Renningen Plötzlich bricht im Motorraum ein Feuer aus

Von
Der Audi fing plötzlich Feuer und brannte vollständig aus. Foto: SDMG/Dettenmeyer

Renningen - Der Fahrer ist mit dem Schrecken davon gekommen, sein Auto ist vollständig ausgebrannt: Ein Audi-Fahrer war am Freitagvormittag gegen 10.35 Uhr auf der Kreisstraße 1013 zwischen Malmsheim und Perouse unterwegs. Wie die Polizei berichtet, bemerkte der Fahrer plötzlich ein Feuer im Motorraum seines Wagens. Die Ursache war vermutlich ein technischer Defekt.

Der Fahrer hielt im Bereich eines Feldwegs in der Nähe eines Waldparkplatzes an. Er stieg aus, wenig später stand der Audi bereits im Vollbrand. Die alarmierte Feuerwehr löschte das Fahrzeug, bis etwa 11.35 Uhr war die Straße voll gesperrt. Die Schadenshöhe steht noch nicht genau fest, dürfte aber wohl im fünfstelligen Bereich liegen, heißt es seitens der Polizei.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen