Polizeibericht aus Renningen Nach Autounfall schwer verletzt

Von kle
Die Polizei muss beide Fahrzeuge abschleppen lassen. Foto: dpa/Roland Weihrauch

Renningen - Eine 28-Jährige ist bei einem Autounfall in Renningen schwer verletzt worden. Am Freitag gegen 18.15 Uhr befuhr sie mit ihrem BMW die Kreisstraße 1015 (Renninger Straße) von Malmsheim kommend in Richtung B 295. Am Kreisverkehr, kurz vor der Auffahrt auf die B 295, musste sie verkehrsbedingt abbremsen. Der hinter ihr fahrende 23-jährige BMW-Fahrer erkannte die Situation wohl zu spät und fuhr auf ihren BMW auf, berichtet die Polizei. Die 28-Jährige wurde bei dem Aufprall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallverursacher wurde ebenfalls verletzt, konnte sich aber im Anschluss an die Unfallaufnahme selbstständig in ärztliche Behandlung geben. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen