Renningen - Das Polizeirevier Leonberg, Telefon 0 71 52 / 60 50, sucht Zeugen, die Angaben zu einem Brand am Sonntag im Bereich des Maisgrabens, parallel zur B 295 auf Höhe Renningen, machen können. Ein Zeuge hatte gegen 11.40 beobachtet, wie zwei etwa zwölf Jahre alten Jungen in ein Gebüsch verschwanden. Kurz darauf kamen sie wieder heraus und machten ran über die Felder grob in Richtung Leonberg davon. Anschließend begann das Gebüsch, auf einer zwei Mal zwei Meter großen Fläche zu brennen. Die Feuerwehr, die mit zehn Kräften und vier Fahrzeugen im Einsatz war, konnte die Flammen zügig löschen. Einer der Jungen trug einen weißen Helm und hatte ein schwarz-rotes Fahrrad dabei. Eine polizeiliche Fahndung verlief ohne Erfolg.