Polizeibericht aus Renningen Autos überschlagen sich auf der Kreisstraße

Von Franziska Kleiner
Unfälle im Begegnungsverkehr haben die Feuerwehr gefordert. Foto: dpa/Stefan Sauer

Am Sonntagmorgen ist eine 22-jährige Peugeot-Fahrerin bei einem Unfall zwischen Weil der Stadt und Malmsheim leicht verletzt worden. Laut der Polizei war sie gegen 4.30 Uhr zu schnell unterwegs, als sie von der Kreisstraße abkam und sich mit dem Wagen überschlug. Die Fahrerin befreite sich selbstständig, sie wurde leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf circa 10 000 Euro.

Bereits am Freitagabend hatte es einen Unfall auf der Kreisstraße zwischen Heimsheim und Malmsheim gegeben. Dabei wurde ein Mann leicht verletzt, es entstand ein Schaden von 20 000 Euro. Eine 34 Jahre alte VW-Up-Fahrerin war gegen 20.30 Uhr auf die Gegenspur gekommen. Sie kollidierte mit dem entgegenkommenden Kia Picanto eines 33-Jährigen, woraufhin sich dieser mehrfach überschlug, auf die Gegenfahrbahn geriet und abseits der Straße zum Liegen kam. Der Mann konnte sich aus dem seitlich liegenden Auto befreien. Die VW-Fahrerin blieb unverletzt.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen