Renningen/Weil der Stadt - Zwei Autos sind am Freitag gegen 12 Uhr auf der Bundesstraße 295 zwischen Renningen und Weil der Stadt frontal aufeinander geprallt. Laut Polizeibericht wollte ein von Renningen in Richtung Keplerstadt kommender Opel-Fahrer an der Einmündung zur Kreisstraße 1007 links abbiegen. Hierbei achtete er nicht auf den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Audi. Sowohl der 67-jährige Opel-Fahrer als auch der 40-jährige Fahrer des Audis blieben unverletzt. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 50 000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Bundesstraße in Richtung Weil der Stadt war bis etwa 14.15 Uhr gesperrt.