Polizeibericht aus Renningen 18-Jähriger baut beim Überholen einen Unfall

Von
Die Polizei (Telefon 0 71 52 / 60 50) sucht Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, der sich am Mittwochabend auf der K 1015 ereignet hat. Foto: dpa-Bildfunk/Malte Christians

Renningen - Auf der Kreisstraße (K1015) zwischen Malmsheim und Renningen hat es am Mittwochabend gekracht. Die Polizei (Telefon 0 71 52 / 60 50) sucht Zeugen. Ein 34-jähriger Audi-Fahrer war gegen 17.45 Uhr auf der von Malmsheim kommend in Richtung Renningen unterwegs, als er von einem 18-jährigen Mercedes-Fahrer kurz vor dem Kreisverkehr an der Einmündung der Nord-Süd-Straße (K1060) bei Renningen überholt wurde. Die beiden Fahrzeugen kollidierten miteinander.

Bei dem Zusammenprall wurden der 34-Jährige und eine 40-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Die verursachten Sachschäden liegen bei rund 2000 Euro. Die Angaben der Beteiligten weichen voneinander ab, daher bittet die Polizei um Hinweise.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen