Mönsheim - Schwere Verletzungen sowie ein Schaden von rund 25 000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls, den ein 26-jähriger Lasterfahrer am Freitagmorgen in Mönsheim verursacht hat. Der Mann fuhr kurz nach 2.30 Uhr auf der Leonberger Straße in Richtung Ortsmitte. Vermutlich, weil er getrunken hatte, verlor der 26-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug, durchbrach einen Gartenzaun und prallte gegen eine Hauswand. Der nichtangegurtete Fahrer verletzte sich schwer und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.