Polizeibericht aus Leonberg Vorfahrt missachtet: drei Verletzte

Von
An den beiden Fahrzeugen entstand laut dem Bericht der Polizei ein Schaden von etwa 15  000 Euro. Foto: pixabay

Leonberg - Drei Menschen, darunter ein Kleinkind, sind am Freitagnachmittag bei einem Unfall in der Leonberger Wilhelmstraße leicht verletzt worden. Laut der Polizei hatte eine 42 Jahre alte Jaguar-Fahrerin, die in der Wilhelmstraße unterwegs war, an der Einmündung der Hindenburgstraße die Vorfahrt eines von rechts kommenden Opels missachtet.

Der 34 Jahre alte Opel-Fahrer prallte mit seinem Wagen auf den Jaguar. Er sowie seine 34 Jahre alte Beifahrerin und ein vier Jahre altes Kind, das mit ihm Wagen saß, zogen sich dabei leichte Verletzungen zu. Sie wurden vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

An den beiden Fahrzeugen entstand laut dem Bericht der Polizei ein Schaden von etwa 15  000 Euro.

Artikel bewerten
8
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen