Polizeibericht aus Leonberg Unfall auf der Autobahn

Von
Die linke Fahrspur wurde während der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde gesperrt. Foto: dpa

Leonberg - Am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr ist auf der A8, kurz vor der Ausfahrt Leonberg-West in Richtung Karlsruhe ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen passiert. Aufgrund stockenden Verkehrs musste ein 37-jähriger Peugeot-Fahrer seinen Wagen auf der linken Spur bis zum Stillstand abbremsen, wodurch ein dahinter fahrender 48-jähriger Citroën-Fahrer auch stark bremsen musste. Ein ebenfalls dahinter fahrender 52-jähriger Fiat-Fahrer bremste zu spät und krachte in den Citroën, der auf den Peugeot geschoben wurde. Der Fiat und der Peugeot mussten abgeschleppt werden.

Der Schaden beläuft sich insgesamt auf rund 11 000 Euro. Sowohl der Fiat-Fahrer als auch der Peugeot-Fahrer wurden leicht verletzt. Die linke Fahrspur wurde während der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde gesperrt. Zu diesem Zeitpunkt herrschte viel Verkehr, weshalb es zu einem Stau kam.

Artikel bewerten
9
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen