Leonberg - Leichte Verletzungen hat eine 59 Jahre alte Porsche-Fahrerin erlitten, nachdem sie am Dienstag gegen 4.20 Uhr auf der A 81 zwischen dem Dreieck Leonberg und der Ausfahrt Leonberg-Ost in einen Unfall verwickelt worden war. Die Porsche-Fahrerin, die aus Richtung Heilbronn kam und die mittlere Spur nutzte, wollte weiter auf der A 8 in Richtung Stuttgart fahren. Vor ihr befand sich ein Fahrer, der kurz vor der Ausfahrt Leonberg-Ost stark abbremste und über die Sperrfläche nach links zog. Vermutlich ging er irrtümlich davon aus, dass nur diese Spur weiter Richtung Stuttgart führen würde. Die 59-Jährige bemerkte das Manöver und bremste ebenfalls. Ein 44 Jahre alter Lasterfahrer hinter ihr fuhr auf. Der Porsche musste abgeschleppt werden. Der gesamte Schaden beläuft sich auf 50 000 Euro.