Polizeibericht aus Leonberg Unbekannter Mercedes-Fahrer verursacht zwei Unfälle

Von
Unfallzeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Leonberg, Telefon 0 71 52 / 60 50, zu melden. Foto: Pixabay

Leonberg - Der bislang unbekannte Fahrer eines Mercedes mit Stuttgarter Kennzeichen hat am Mittwochabend in Leonberg zwei Unfälle verursacht. Gegen 19.50 Uhr war der offensichtlich deutlich angetrunkene Mann von einem Zeugen beobachtet worden, als er in der Klosterstraße schwankend in den Mercedes stieg und beim Ausparken eine Hauswand streifte.

Verkehrsinsel in der Südrandstraße beschädigt

Der Zeuge beschrieb ihn als ein rund 50 Jahre alten Mann, etwa 1,80 Meter groß, mit grüner Jacke und hellen Haaren. Gegen 20.45 Uhr meldeten weitere Zeugen eine beschädigte Verkehrsinsel in der Südrandstraße auf Höhe der Ecke Berliner Straße. Auf der Insel wurden Fahrzeugteile, darunter ein Mercedesstern, sowie ein Kennzeichenschild des zuvor bereits in der Klosterstraße beobachteten Autos aufgefunden.

Die polizeilichen Ermittlungen zum Fahrer dauern an. Unfallzeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Leonberg, Telefon 0 71 52 / 60 50, zu melden.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen