Leonberg - Ein Rennradfahrer ist am Samstag bei einem Sturz in der Nähe des Glemsecks schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war der 59-Jährige gegen 13.25 Uhr auf der Landesstraße 1188 unterwegs. Auf der geraden, aber abschüssigen Strecke kam er nach bisherigen Erkenntnissen ohne Fremdeinwirkung zu Fall und anschließend nach rechts von der Straße ab. Dabei verletzte sich der Mann schwer und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von etwa 300 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Landesstraße kurzzeitig gesperrt.