Leonberg - Ein zehnjähriger Junge ist am Dienstag gegen 16.10 Uhr auf der Hindenburgstraße von einem bislang unbekannten Radler angefahren worden. Der Junge überquerte den Zebrastreifen an der Mörikeschule und wurde von dem Radfahrer erfasst. Der Schüler stürzte und verletzte sich leicht. Der Radler fuhr einfach in Richtung Brennerstraße weiter. Er soll 45 bis 50 Jahre alt sein, mit längeren hellen Haaren. Er trug eine dunkle Jacke und war mit einem gelborangefarbenen Rad mit großer roter Gepäckträgertasche unterwegs. Das Polizeirevier Leonberg, Telefonnummer 0 71 52 / 60 50, bittet um Hinweise.