Leonberg - Mit einem skrupellosen Autofahrer sahen sich die Verkehrsteilnehmer am Mittwoch auf der Feuerbacher Straße konfrontiert. Ein bisher unbekannter Raser, der hinter dem Steuer eines weißen VW Polo saß, überholte laut Polizei gegen 22 Uhr in Richtung Innenstadt auf der Höhe der Heinrich-Längerer-Straße in einer Linkskurve einen Autofahrer, obwohl ein Linienbus entgegen kam. Bevor es zu einem Zusammenstoß kam, gelang es ihm, noch rechtzeitig wieder nach rechts einzuscheren. Danach hat er laut der Polizei noch einen Radfahrer sowie eine Fußgängergruppe gefährdet. Um Hinweise wird unter der Telefonnummer 0 71 52 / 60 50 gebeten.