Polizeibericht aus Leonberg Neuwagen beschädigt, Fahrer flüchtet

Von Stefanie Köhler
In Leonberg-Höfingen hat sich eine Fahrerflucht ereignet. Foto: dpa/Roland Weihrauch

Leonberg - Im Leonberger Stadtteil Höfingen hat ein Unbekannter einen Neuwagen beschädigt und ist dann geflüchtet. Wie die Polizei berichtet, passierte der Vorfall in der Pforzheimer Straße zwischen Freitagabend, 18 Uhr, und Samstagnachmittag, 15 Uhr. Der Sachschaden beträgt etwa 1500 Euro. Laut der Polizei parkte der später demolierte Pkw, ein Neuwagen der Marke Hyundai, auf Höhe der Hausnummer 52 in Richtung Ortsmitte am rechten Fahrbahnrand. Der unbekannte Autofahrer beschädigte vermutlich beim Versuch, vor dem Hyundai einzuparken, diesen im linken Frontbereich.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei in Leonberg hofft jetzt auf die Aussagen von Zeugen. Wer Hinweise zum Täter oder zur Tat hat, möge sich telefonisch an das Revier wenden unter der Nummer 0 71 52/60 50.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen