Leonberg - Am Donnerstag gegen 8.35 Uhr hat es zwischen den Stadtteilen Höfingen und Gebersheim gekracht. Bei dem Unfall ist ein Schaden von 11 000 Euro entstanden. Während eine 49 Jahre alte Audi-Fahrerin in Richtung Gebersheim unterwegs war, fuhr ihr ein 51-jähriger Ford-Fahrer entgegen. Mutmaßlich aufgrund von Straßenglätte verlor die Frau nach einer langgezogenen Linkskurve die Herrschaft über ihren Wagen und schleuderte auf die Gegenspur, wo sie mit dem Ford zusammenstieß. Der Ford musste abgeschleppt werden.