Polizeibericht aus Leonberg Betrunkener wehrt sich heftig

Von
Der betrunkene Mann wehrt sich heftig. Foto: Pixabay

Leonberg - Die Polizei hat am Sonntagabend in Leonberg einen Mann aufgegriffen, der sich in einer psychischen Ausnahmesituation befand. Als die Beamten gegen 21.30 Uhr eintrafen, lag der sichtbar alkoholisierte 38-Jährige in der Balinger Straße in einer Garage vor einem Haus. Im Gespräch mit den Beamten war er einsichtig, als sie ihm erklärten, dass er zu einem Arzt müsse und sie ihn mitnehmen würden.

Im Dienstfahrzeug schlug dann die Stimmung plötzlich um. Der 38-Jährige wehrte sich, beleidigte die Beamten und trat auch um sich. Die Polizisten legten ihm Handschließen an und brachten ihn zunächst zum Polizeirevier und später in eine psychiatrische Einrichtung. Ein auf der Dienststelle durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht einer erheblichen Alkoholisierung.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen