Polizeibericht aus Gerlingen/Leonberg Beschädigungen vor und im Tunnel

Von
Die Polizei sucht Zeugen, die etwas zu den Beschädigungen im Engelbergtunnel sagen können. Foto: Pixabay

Gerlingen/Leonberg - Verkehrsteilnehmer haben am vergangenen Dienstag gegen 23.40 Uhr mehrere beschädigte Verkehrseinrichtungen auf der Autobahn 81 im Baustellenbereich vor dem Engelbergtunnel in Fahrtrichtung Leonberg gemeldet. Vor Ort stellten Polizisten dann fest, dass mehrere Warnbaken sowohl links- als auch rechtsseitig umgefahren und beschädigt waren. Im Tunnel selbst fanden sich Schleifspuren an einer Betongleitwand.

Vermutlich wurden die Beschädigungen durch ein Fahrzeug mit Überbreite verursacht, welches nicht zum Befahren des verengten Baustellenbereichs geeignet war. Die Verkehrspolizeiinspektion des Polizeipräsidiums Ludwigsburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 07 11 / 68 69 0 zu melden.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen