Leonberg - Am Mittwoch hat es gegen 17 Uhr auf der Kreisstraße 1082 zwischen Rutesheim und Leonberg gekracht. Ein 41 Jahre alter BMW-Fahrer, der in Richtung Leonberg unterwegs war, bremste auf Höhe eines Feldwegs wohl abrupt ab, um in diesen einzufahren. Ein nachfolgender, unbekannter Fahrer, der mutmaßlich in einem Mercedes saß, musste eine Vollbremsung machen und nach links auf die Gegenfahrbahn ausweichen. Ein 18 Jahre alter Ford-Fahrer, der sich hinter dem Mercedes befand, musste nun ebenfalls heftig abbremsen, so dass ihm schließlich ein 19-Jähriger in einem Smart auffuhr. Der Unbekannte im Mercedes setzte seine Fahrt indes fort. Durch den Auffahrunfall entstand ein Schaden in Höhe von rund 1500 Euro. Hinweise: 0 71 52 / 60 50.