Leonberg - Ein Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten hat sich am Samstagmittag gegen 12.30 Uhr auf der Leonberger Straße (K 1010) zwischen Gerlingen und Leonberg ereignet. Eine 56 Jahre alte BMW-Fahrerin aus Richtung Gerlingen wollte nach links in einen Feldweg abbiegen, musste aber aufgrund des Gegenverkehrs anhalten. Die nachfolgende Mitsubishi-Fahrerin (19) erkannte die Situation der Polizei zufolge zu spät und fuhr auf den stehenden BMW auf. Durch den Unfall wurden beide Frauen leicht verletzt und mit Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 11 000 Euro.