Polizeibericht aus Heimsheim Bauwagen auf einer Wiese ausgebrannt

Von
Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Foto: Pixabay/matthiasboeckel

Heimsheim - Ein Bauwagen hat auf einem Wiesengrundstück nahe der Landesstraße 1179 bei Heimsheim gebrannt, sodass am frühen Dienstagmorgen die Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr ausgerückt sind. Die Meldung über das Feuer war gegen 2.15 Uhr eingegangen. Demnach stand auf einem Wiesengrundstück nahe der Straße zwischen Hausen und Heimsheim ein Bauwagen in Flammen. Auch ein Holzunterstand wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Durch das schnelle Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr Heimsheim, die mit vier Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften vor Ort war, konnte der Brand zügig gelöscht werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand befanden sich keine Menschen in dem Bauwagen. Die Brandursache ist aktuell Gegenstand der Ermittlungen. Der geschätzte Gesamtschaden beträgt rund 5000 Euro. Wer sachdienliche Hinweise geben kann oder entsprechende Beobachtungen gemacht hat, kann sich beim Polizeirevier Mühlacker unter der Rufnummer 0 70 41 / 9 69 30 melden.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen