Friolzheim - In einem BMW ist am Samstagabend auf der A 8 ein Feuer ausgebrochen. Der Fahrer war gerade mit seiner Ehefrau und seinem Hund auf der Autobahn zwischen den Abfahrten Heimsheim und Pforzheim-Süd unterwegs. Gegen 18.45 Uhr, auf Höhe der Gemeinde Friolzheim, sah der Fahrer plötzlich Rauch aus dem Motorraum seines Autos aufsteigen, berichtet die Polizei. Er fuhr direkt auf den Seitenstreifen und steuerte eine in der Nähe gelegene Kontrollbucht an. Alle verließen daraufhin das Fahrzeug. Mittlerweile schlugen Flammen aus dem Motorraum. Erst nach dem Eintreffen der Feuerwehr konnte das Feuer gelöscht werden. Der BMW musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.