Pforzheim Mann ausgeraubt und schwer verletzt

Von
In Pforzheim wird ein Mann ausgeraubt und schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen. Foto: dpa-Symbolbild

Die Pforzheimer Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einem Raub machen können, der sich am Samstagmorgen in der Pforzheimer Nordstadt ereignet hat. Dabei würde ein 32-Jähriger schwer verletzt.Um 4.30 Uhr am vergangenen Samstag meldeten Passanten der Polizei einen stark blutenden, nicht ansprechbaren Mann, der auf dem Gehweg in der Zähringerallee lag. Er hatte weder Identitätspapiere noch Wertsachen bei sich.

Um 7.30 Uhr wurde ein 17-Jähriger wegen einer anderen Sache in der Fußgängerzone vorläufig festgenommen. Er wies Verletzungen auf, an seiner Kleidung wurden Blutspuren festgestellt. Die Polizei fand bei ihm Gegenstände, die dem 32-jährigen Schwerverletzten zuvor geraubt worden waren.

Ob der junge Mann, der schließlich wieder freigelassen wurde, für die schweren Verletzungen des 32-Jährigen verantwortlich ist und wie er an dessen Eigentum gelangte, muss noch vom Haus des Jugendrechts Pforzheim-Enzkreis ermittelt werden. Mögliche Zeugen melden ihre Hinweise an das Polizeirevier Pforzheim-Nord unter der Telefonnummer 0 72 31 / 1 86 32 11.

Artikel bewerten
3
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden