Leonberg - „Tut dies zu meinem Gedächtnis“, hat Jesus seinen Anhängern aufgetragen, als er mit ihnen am Gründonnerstag zu einem Abendmahl in Gemeinschaft zusammengekommen ist. Ausgerechnet an diesem Tag dürfen sich Christen in diesem Jahr nun nicht versammeln. Wir wollten deshalb von Pfarrern wissen: Wie lässt sich trotzdem die Erfahrung von Gemeinschaft machen?