Únfall im Engelbergtunnel bei Gerlingen Wie war es denn nun wirklich?

Von
So ganz ist noch nicht klar, wie der Unfall passiert ist. Foto: dpa-Symbolbild

Gerlingen - Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag gegen 9.30 Uhr auf der A 81 zwischen der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach und dem Autobahndreieck Leonberg ereignet hat, sucht die Polizei nach Zeugen. Ein 74 Jahre alter Mercedes-Fahrer und ein 35-jähriger VW-Fahrer waren von Heilbronn kommend in Richtung Stuttgart im Engelbergtunnel unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache fuhr plötzlich einer dem anderen auf der mittleren Spur auf. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 3000 Euro.

Da die Beteiligten unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang machen, bittet die Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg mögliche Unfallzeugen, sich unter der Telefon 07 11 / 6 86 90 zu melden.

Artikel bewerten
8
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen