Netflix und Amazon Prime Video Diese Filme und Serien verschwinden im August

Von
Film- und Serien-Fans müssen sich auch im August wieder von einigen Lieblingen und Klassikern bei Netflix und Amazon Prime Video verabschieden. Foto: AP/Dan Goodman

Stuttgart - Jeden Monat gibt es bei den Streamingdiensten Netflix, Amazon Prime Video und Co. neue Filme, Serien oder Dokumentationen zur Auswahl. Doch die Kunden müssen sich auch regelmäßig von einigen Lieblingen verabschieden.

So auch im Monat August, wenn Netflix beispielsweise Filme wie die Komödie „Crazy, Stupid, Love“ oder den Klassiker Mrs. Doubtfire zum 31. Juli aus dem Programm nimmt. Auch Fans von Michael Jackson können die Doku „This Is It“ zum letzten Mal bei Netflix sehen.

Ein Überblick, welche Filme und Serien bei Netflix ab August nicht mehr zu sehen sein werden:

30. Juli

The Chefs’ Line (Reality-TV)

31. Juli

APEX: The Story of the Hypercar (Doku)

Assassination Classroom the Movie: 365 Days’ Time (Anime)

Baaghi - Der Rebell (Action)

Banksy Does New York (Doku)

Besser geht’s nicht (Komödie)

Das Beste kommt zum Schluss (Komödie)

Black Heart (Serie)

The Bomb (Doku)

Crazy, Stupid, Love (Komödie)

Dear White People (Komödie)

Eagles of Death Metal: Nos Amis (Our Friends) (Doku)

Fitoor - Verbotene Liebe (Romanze)

Flucht von Alcatraz (Action)

Granblue Fantasy the Animation (Anime)

Die Insel der besonderen Kinder (Fantasy)

Der Kautions-Cop (Komödie)

Lieben und Lassen (Komödie)

Der Marsianer - Rettet Mark Watney (SciFi)

Michael Jackson’s This Is It (Doku)

Mrs. Doubtfire - Das stachelige Hausmädchen (Komödie)

Otto - Der Film (Komödie)

Percy Jackson - Diebe im Olymp (Fantasy)

Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen (Fantasy)

PK - Andere Sterne, andere Sitten (Komödie)

Raajneeti (Thriller)

Rang de Basanti - Die Farbe Safran (Drama)

Die Simpsons - Der Film (Komödie)

Tamasha - Der Zauber in Dir (Drama)

100 % Hotter - Weniger ist mehr (Reality-TV)

2 States (Komödie)

2012 (Thriller)

5. August

Ungehorsam (Drama)

8. August

Das Schweigen der Lämmer (Thriller)

14. August

Im Angesicht des Verbrechens (Serie)

Auch Konkurrent Amazon Prime Video streicht einige Blockbuster von der Liste. Zudem müssen Serienteile für neue Produktionen Platz machen. So wird es künftig die Fußballserie aus den 80ern „Captain Tsubasa“ nicht mehr zu sehen geben. Aber auch Filme wie „The Expendabales“, „Jurassic World: Das gefallene Königreich“ oder „Les Misérables“ werden ab dem kommenden Monat gestrichen.

Ein Überblick, welche Filme und Serien bei Amazon Prime Video ab August nicht mehr zu sehen sein werden:

30. Juli

Captain Tsubasa – Die tollen Fußballstars (Anime-Serie)

31. Juli

The Expendabales (Actionfilm)

Die kleine Hexe (Familienfilm)

3. August

Jurassic World: Das gefallene Königreich (Sci-Fi-Actionfilm)

Non-Stop (Actionfilm)

4. August

South Park – Staffel 22 (Comedy-Serie)

My Little Pony – Der Film (Familienfilm)

Mädchen Mädchen! (Komödie)

Mädchen Mädchen 2 – Loft oder Liebe (Comedy)

5. August

Vikings (Staffel 6, Teil 1)

6. August

Code Black (Krankenhaus-Drama-Serie)

7. August

Nowhere Boy (Drama)

Noch ohne genaues Enddatum

Pitch Perfect – Die Bühne gehört uns! (Musik-Komödie)

Food Inc. – Was essen wir wirklich? (Dokumentation)

Hannibal (Krimi-Drama-Serie)

Nur ein kleiner Gefallen (Schwarze-Komödien-Thriller)

Oblivion (Action-Sci-Fi)

Les Misérables (Musical-Drama)

Family Guy -Staffel 7 (Comedy-Serie)

Wayward Pines (Sci-Fi-Mystery-Serie)

Zach and Miri Make a Porno (Komödie)

Der bewegte Mann (Komödie)

Friedhof der Kuscheltiere/1989 (Horrorfilm)

Harte Jungs (Komödie)

Knallharte Jungs (Komödie)

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen