Leonberger Pferdemarkt Neuer Gewölbekeller öffnet in der Altstadt

Von
In den Leonberger Kellern wird gerne gefeiert. Foto: red

Leonberg - Der Pferdemarkt wirft mit einer guten Nachricht seine Schatten voraus: Nachdem in der Vergangenheit angesichts zahlreicher Schließungen nicht wenige die Kellerkultur schon im Niedergang sahen, gibt es beim kommenden Leonberger Feiertag einen neuen Keller! Am Freitag, 8. Februar, hat der Kleinfelder-Keller in der Graf-Ulrich-Straße Premiere. Das 500 Jahre alte Gewölbe wurde bislang für private Zusammenkünfte genutzt. Nach einer aufwendigen Renovierung ist der Kleinfelder-Keller jetzt erstmals an allen Pferdemarktstagen für die Öffentlichkeit zugänglich.

Ansonsten gibt es beim Traditionsfest die altbewährten Programmpunkte – vom Guggemusiktreffen mit Rathaussturm auf dem Marktplatz, dem verkaufsoffenen Sonntag in der Altstadt und in Eltingen bis zum großen Umzug am Dienstag, 12. Februar. Über die Einzelheiten werden wir Sie in den nächsten Wochen informieren.

Artikel bewerten
22
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden