Leonberger Dreieck Karambolage und langer Stau

Von slo
Kurz vor Leonberg Ost hat es mal wieder gekracht. Foto: dpa/Christians

Karambolage am Mittwochabend auf der A 8 zwischen dem Kreuz Stuttgart und Leonberg Ost: Wie fast immer im Feierabendverkehr gab es gegen 18.30 Uhr kurz vor dem Leonberger Dreieck einen Stau. Eine 55 Jahre alte Skoda-Fahrerin, die drei Mitfahrer im Alter von 36, 42 und 48 Jahren an Bord hatte, musste bis zum Stillstand herunterbremsen.

Ein von hinten heranfahrender 53-jähriger Peugeot-Lenker bemerkte dies vermutlich zu spät und fuhr auf. Auch ein 38 Jahre alter Fiat-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte gegen den Peugeot. Der 53-Jährige im Peugeot sowie die 55 Jahre alte Skoda-Lenkerin und der 36-jährige Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen.

Der Peugeot und der Fiat mussten abgeschleppt werden. Die Polizei bezifferte am Donnerstag den Sachschaden auf insgesamt etwa 26 000 Euro. Während der Unfallaufnahme mussten zwei Fahrstreifen bis gegen 20 Uhr gesperrt werden, was zu weiteren Behinderungen führte.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen