Leonberg Brandalarm im Seedammcenter

Von Ulrike Otto
Kleiner Brand, große Wirkung: Da in dem Gebäude in der Seestraße Leonberg auch betreute Wohnungen sind, wird ein Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Foto: SDMG/Dettenmeyer

Leonberg - Im Seedammcenter in der Leonberger Innenstadt hat es am Donnerstagmittag einen Brandalarm gegeben. Ausgelöst wurde er von einem 55-Jährigen, der aus dem Fenster eines Aufenthaltsraumes im Erdgeschoss heraus geraucht hatte. Die Zigarette entzündete dabei wohl versehentlich einen Papierstapel unter dem dort befindlichen Schreibtisch. Der Schreibtisch wurde dabei beschädigt, der Rauch löste den Alarm aus.

Da es in dem Gebäudekomplex in der Seestraße auch zahlreiche betreute Wohnungen sowie eine Tagesstätte für Demenzkranke gibt, wurde damit ein Großeinsatz der Leonberger Feuerwehr ausgelöst. Diese rückte mit 14 Fahrzeugen und 48 Einsatzkräften an. Das Feuer war aber schnell gelöscht und der Einsatz wurde nach einer Stunde wieder beendet.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen