Leonberg 17-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Von Sophia Herzog
Ein Krankenwagen brachte die 17-Jährige und den 19-Jährigen in ein Krankenhaus. Foto: dpa/Marcel Kusch

Vermutlich, weil er zu schnell gefahren ist, hat ein 19-Jähriger in der Nacht von Sonntag auf Montag einen Unfall in der Rutesheimer Straße in Leonberg gebaut. Um 0.40 Uhr wollte der junge Fahrer mit seinem BMW von der Bahnhofstraße nach rechts in de Rutesheimer Straße abbiegen. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, kam nach links von der Fahrbahn ab und pralle gegen einen weiteren BMW, der am Fahrbahnrand geparkt war.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser BMW gegen einen ebenfalls geparkten Mercedes geschoben. Der 19 Jahre alte Fahrer erlitt leichte Verletzungen, seine 17 Jahre alte Beifahrerin wurde jedoch schwer verletzt und zusammen mit dem Fahrer vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Beide BMW mussten abgeschleppt werden, der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 50 000 Euro.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen