Leichtathletik Gerlinger Team stellt Rekord auf

Von red
Starkes U 20-Team: Lisa Maisch, Pia Kircher, Annika Buser, Kira Weis, Anna Schädel (von links). Foto: Stephan Kircher

Das Leichtathletik-Runningteam der KSG Gerlingen ist in Saarbrücken deutscher Straßenlaufmeister in der Altersklasse U 20 geworden. Mit über fünf Minuten Vorsprung auf den LC Rehlingen und sieben Minuten auf die LG Olympia Dortmund präsentierte sich das KSG-Trio in überragender Form und unterbot auch noch den deutschen Rekord aus dem Jahr 2006 um 36 Sekunden. Die starke Mädchen-Mannschaft stellte nach dem nationalen Titel im Crosslauf im Vorjahr (damals noch in der Altersklasse U 18) erneut unter Beweis, dass das Gerlinger Runningteam in der Deutschen Laufszene ganz vorne mitspielt.

Das Team mit Kira Weis (35:10 Minuten), 12. der Jugendweltmeisterschaft über 5000 Meter, Lisa Maisch (38:15), 4. der Deutschen Jugendmeisterschaft über 3000 Meter, Pia Kircher (39:18), Annika Buser (40:32) und Anna Schädel (43:41), Deutsche Jugendvizemeisterin über 1500 Meter, war extrem flott unterwegs. In die Wertung für den Titel kamen Kira Weis, Lisa Maisch und Pia Kircher. Das Trio pulverisierte zudem den württembergischen Rekord um acht Minuten.

Erster Start bei nationalen Titelkämpfen

Als jüngster Teilnehmer der KSG Gerlingen Leichtathletik Sprint/Lauf startete der 16-jährige Noé Chrétien. Bei seiner ersten deutschen Straßenlaufmeisterschaft passierte er die Ziellinie in 35:44 Minuten und belegte Rang 30 in der Altersklasse U 18. Leonard Henke landete in 37:32 Minuten auf Rang 37.

Das KSG-Runningteam hat nunmehr die achte deutsche Meisterschaft gefeiert. Alle Nachwuchs-Athleten haben das Kinderprogramm der KSG-Abteilung Leichtathletik Sprint & Lauf im so genannten „Schlumpflaufteam“ absolviert, das in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag feiert. Weitere Informationen: www.ksg-runningteam.de

Die Renningerin Gudrun Vogl (LG Gäu Athletics) sicherte sich in der Altersklasse W 70 in 50:23 Minuten hinter Margret Göttnauer (LG Bad/47:33) Silber. Drei Starterinnen kamen hier in die Wertung.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen