Leichtathletik Den Frühbuchern winkt ein kleiner Bonus

Von
Der Solitudelauf: Die Kulisse im Rücken, die Laufstrecke im Blick. Foto: 7aktuell.de/Nils Reeh

Leonberg - Drei Termine sollten sich Ausdauersportler in der Region auf alle Fälle vormerken: Sonntag, 28, April, Samstag, 4. Mai sowie Samstag 29. Juni. In dieser Reihenfolge finden traditionell der Gerlinger Solitudelauf, der Waldmeisterlauf in Warmbronn und der Citylauf in Leonberg statt.

Los geht es mit der 34. Auflage der Gerlinger Laufveranstaltung, die neben dem Halbmarathon, den zehn Kilometern und den Kinderläufen erstmals auch einen Gesundheitslauf über fünf Kilometer zu bieten hat. Wer sich bis zum 24. März online anmeldet, bekommt ein T-Shirt gratis. Die Leitungen sind bereits freigeschaltet. Eingebunden ist der Solitudelauf in das große 125-Jahr-Jubiäum des Gesamtvereins KSG Gerlingen. Deshalb wird auch schon aus dem Probelauf fünf Wochen zuvor – am Sonntag, 24. März – ein großes Ereignis gemacht. Treffpunkt für alle Interessierten ist um 10 Uhr am Rathausplatz. Mit Kleinbussen geht es dann hinauf zum Startplatz auf der Schillerhöhe.

Nach dem Lauf zur Gesundheitsmesse

Die Runde ist so geplant, dass es alle noch rechtzeitig zur Gesundheits- und Fitnessmesse schaffen, die von 11 Uhr an bis 16 Uhr in der Stadthalle geplant ist. Am Abend um 18 Uhr wird Dieter Baumann, der ehemalige Langstreckenläufer und heutige Kabarettist, die Bühne der Stadthalle betreten. Auf dem Laufband präsentiert er sein neues Bühnenprogramm „Dieter Baumann läuft halt (weil, singen kann er nicht)“. Karten hierfür gibt es im Vorverkauf bei Foto Küster und Brose Papeteria in Gerlingen, in der KSG-Geschäftsstelle unter der Nummer 0 71 56 / 1 77 49 76 oder an der Abendkasse.

Warmbronn zählt zum Team-Lauf-Cup

Die nächste Laufveranstaltung im Altkreis Leonberg folgt am 4. Mai in Warmbronn. Der traditionelle Waldmeisterlauf über zehn Kilometer jährt sich zum 43. Mal. Neu ist diesmal, dass er zum Team-Lauf-Cup des Württembergischen Leichtathletik-Verbandes (WLV) zählt. Hier ist die erste Veranstaltung am 16. März in Schwäbisch Gmünd, nach Warmbronn folgt der dritte Lauf am 11. Mai in Stuttgart-Feuerbach. Das Finale steigt am 30. Juni in Hechingen. Allerdings ist der Anmeldeschluss schon vorbei.

Ein weiterer Höhepunkt beim Waldmeisterlauf ist seit einigen Jahren für die anspruchsvollen Teilnehmer der Halbmarathon über 21 Kilometer. Wer kürzere Strecken bevorzugt, ist bei den 5,5 Kilometern oder beim Nordic Walking über sieben Kilometer richtig. Der Nachwuchs kommt bei den Schüler- und beim Bambini-Lauf auf seine Kosten. Weitere Informationen unter www.waldmeisterlauf.de.

Jubiläum in Leonberg

Freigeschaltet sind auch schon die Anmelde-Leitungen für die mittlerweile zehnte Auflage des Leonberger Citylaufs, der sich längst zu einem städtischen Event entwickelt hat. Dieses Jubiläum muss gefeiert werden, da ist sich das Macher-Team um Eberhard Trinkner einig und trifft bereits Vorbereitungen für verschiedene Veranstaltungen auch außerhalb des Sports. Gestartet werden die Hauptläufe über fünf und zehn Kilometer am 29. Juni um 20.20 Uhr. Davor finden die Kinderläufe statt. Weitere Informationen gibt es unter www.citylauf-leonberg.de im Netz.

Artikel bewerten
2
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Aktivitäten Enz-Murr

Tabelle Landesliga Württemberg 1