Kundenstar Leonberg Gaumenfreuden und schöne Anzüge kommen super an

Von
Stolz präsentieren die Sieger des Kundenstars ihre Trophäen (von links): Daniela Kiefer (Leonberger Kreiszeitung), Dominik Sacher vom Brauhaus Sacher (Sieger in der Kategorie Dienstleistung), Silvia und Herrmann Diefenbach von der Bäckerei Diefenbach (Sieger in der Kategorie Handwerk), Kathleen Müller (Siegerin Kategorie Dienstleistung), Marc Schmidt, LKZ-Geschäftsführer Uwe Reichert, Monika Schmidt und Wolfgang Schmidt (Herrenausstatter Wibbel, Sieger in der Kategorie Handel). Foto: Henning Maak

Leonberg - Viele freudige Gesichter sind am Mittwochabend in der Leonberger Stadthalle zu sehen gewesen. Mit der Verleihung der Siegertrophäen hat die Aktion Kundenstar 2019 in Leonberg und Umgebung nach 18 Wochen ihren Abschluss und Höhepunkt gefunden. Anders als beim ersten Kundenstar vor drei Jahren wurden diesmal Gewinner in den drei Kategorien Handel, Handwerk und Dienstleistung gekürt.

„Wir wollten damit ein Stück weit mehr für Chancengleichheit sorgen, weil ein kleiner Handwerksbetrieb nicht so viel Laufkundschaft und Bekanntheit haben kann wie ein Fachgeschäft in der Stadtmitte“, erklärte Uwe Reichert, der Geschäftsführer des Zeitungsverlages Leonberg, der zusammen mit Daniela Kiefer vom Marketing unserer Zeitung durch den Abend führte.

„Alle dürfen sich als Sieger fühlen“

Uwe Reichert betonte, dass sich alle 45 Unternehmen, die teilgenommen haben, als Sieger fühlen dürften, da sie sich nicht nur durch Kompetenz, Service und Kundenfreundlichkeit auszeichneten, sondern auch durch Selbstvertrauen und Mut, indem sie sich dem Votum der Leser gestellt hätten. Insgesamt 3117 Stimmen gaben diese ab. „Das kündet von der großen Verbundenheit unserer Leser mit den örtlichen Betrieben“, erklärte Uwe Reichert, „von solchen Teilnahmequoten träumt man bei vielen Marketingaktionen.“

Der Kundenstar Foto: lkz
Sieger in der Kategorie „Handwerk“ wurde die Bäckerei Diefenbach aus Weil der Stadt. „Wir sind authentisch in unserem Handwerk, in unsere Backwaren kommt nur, was uns die Natur schenkt“, erklärte Inhaber Herrmann Diefenbach sein Erfolgskonzept. Auf den zweiten Platz wählten die Leser Optik Fassl, auf Rang drei Haug Raumausstattung.

In der Kategorie „Handel“ ging die Siegertrophäe an den Herrenausstatter Wibbel aus Leonberg. Juniorchef Marc Schmidt betonte, dass in seinem Unternehmen der Kunde wirklich im Mittelpunkt stehe und ein Anzug relativ schnell gefunden werde. „Und wenn es dann noch ein Lob von der Frau zu Hause gibt, ist es für den Mann noch schöner“, sagte er. Zweiter in der Kategorie „Handel“ wurde Röhm Buch und Büro im Leo-Center. Frederik Glaser verriet: „Wir haben das große Glück, dass wir eine sehr ehrliche Kundschaft haben, die uns viel zurückmeldet.“ Dritter wurde der Bioladen Mutter Natur in der Leonberger Altstadt.

Veganes im Brauhaus

In der Kategorie „Dienstleistung“ entfielen die meisten Stimmen auf das Brauhaus Sacher in Leonberg, das schon 2016 auf dem Siegertreppchen gestanden war. „Vegane Angebote kommen bei uns aus eigener Überzeugung“, sagt Inhaber Dominik Sacher. Man biete den Kunden verschiedene Alternativen zum Ausprobieren. Rang zwei in dieser Kategorie ging an den Traumpalast Leonberg. Geschäftsführer Marius Lochmann erläuterte, dass man stetig versuche, den Kundenservice zu verbessern. „Vielleicht schaffen wir es bald, einen Service am Platz anzubieten“, gab er einen Ausblick in die Zukunft. Rang drei ging an die Kriesten Garten GmbH.

Sieger gab es nicht nur bei den Unternehmen, auch unter den teilnehmenden Lesern wurden Preise verlost. Den Hauptpreis, eine Woche in einem Vier-Sterne-Hotel auf Madeira, gewann Kim Lea Meerwarth aus Heimsheim, die lachend einräumte, dass sich schon einige Reisebegleiter bei ihr angeboten hätten. Eine Wellness-Kurzreise nach Oberjoch im Allgäu und damit den zweiten Preis gewann Peter Radig aus Leonberg. Der dritte Preis, ein Reisegutschein von Wöhr Tours über 500 Euro, ging an Markus Herrmann aus Rutesheim.

Artikel bewerten
7
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen