Kollision bei Weil der Stadt Zwei Verletzte und 30 000 Euro Schaden

Von Sophia Herzog
An Mercedes und Smart entsteht ein Schaden von 30 000 Euro. Foto: SDMG/Dettenmeyer

Zwei leicht verletzte Personen, ein Schaden von rund 30 000 Euro und zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag um 16.40 Uhr im Bereich Weil der Stadt ereignet hat. Eine 30 Jahre alte Smart-Fahrerin war auf der Kreisstraße 1006 aus Richtung Magstadt kommend unterwegs.

An der abknickenden Vorfahrtsstraße von der K 1007 zur K 1006 kam sie aus noch unbekannten Grünen nach links auf die Gegenspur ab und kollidierte dabei frontal mit dem Mercedes einer 91-Jährigen, die auf der K 1007 in Richtung Magstadt unterwegs war. Beide Frauen wurden laut Polizei bei dem Unfall leicht verletzt und wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen