Körperverletzung in Hemmingen Unbekannter stößt 59-Jährige vom Rad

Von Sophia Herzog
Die Polizei sucht nach einer Körperverletzung nach Zeugen. Foto: Pixabay

Die Polizei sucht Zeugen einer Körperverletzung, die sich am Dienstagnachmittag auf dem Waldweg „Sieben Buchen Weg“ zwischen Hemmingen und Hochdorf zugetragen hat. Um 17.35 Uhr war eine 59-jährige Radfahrerin in Richtung Hochdorf unterwegs, als ihr kurz nach den Seehöfen ein bislang unbekannter Mann und eine unbekannte Frau zu Fuß entgegenkamen. Als die 59-Jährige an dem Fußgängerpaar vorbeifuhr, schlug der Mann ihr unvermittelt gegen den Oberarm, sodass sie stürzte und leicht verletzt wurde. Die beiden Unbekannten liefen anschließend weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Polizei sucht Zeugen

Der Mann soll laut Polizei zwischen 60 und 65 Jahre alt, schlank und zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß gewesen sein. Er hatte wenige bis gar keine Haare, trug eine kurze Hose und ein hell gemustertes T-Shirt. Die Frau soll im selben Alter und etwa 1,65 Meter groß gewesen sein. Sie hatte eine schlanke Statur, graues schulterlanges Haar und trug ein blaues T-Shirt. Der Polizeiposten Schwieberdingen nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0 71 50 / 3 83 75 30 entgegen.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen