Impfaktion in Weil der Stadt Weiler Ärzte impfen Bürger ab 18 Jahre

Von
In Weil der Stadt startet am 13. Juni eine große Impfaktion. Foto: Pixabay

Weil der Stadt - In der Keplerstadt findet eine große Impfaktion für alle Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren statt. Am Sonntag, 13. Juni, impfen Weil der Städter Ärzte in der Stadthalle (Jahnstraße 14) mit dem Vakzin von Johnson & Johnson. Eine Zweitimpfung ist nicht erforderlich. Die Aktion startet um 8 Uhr.

Die Termine werden online über ein Buchungssystem vergeben, das ab Montag, 7. Juni, freigeschaltet ist. Der entsprechende Link ist auf der Homepage der Stadt (www.weil-der-stadt.de) zu finden.

Vorab gibt es ein Aufklärungsvideo

Beim Anmeldeprozess wird die Impfberechtigung (Wohnsitz in Weil der Stadt) überprüft, zudem muss man einen Anamnesebogen ausfüllen und ein Aufklärungsvideo über den Impfstoff anschauen. „Der digitale Anmeldungs- und Aufklärungsprozess vorab hat den Vorteil, dass am Tag der Impfaktion schnell und unkompliziert geimpft werden kann“, erklärt Jürgen Katz, Erster Beigeordneter und Leiter des Corona-Verwaltungsstabs.

Dennoch stehen die Ärzte am Tag der Impfaktion für Fragen oder eine persönliche Aufklärung zur Verfügung. „Wir freuen uns sehr, dass wir in Kooperation mit den Weil der Städter Ärzten und dem DRK-Ortsverein Weil der Stadt eine Impfaktion organisieren können“, sagt Katz.

Persönliche Anmeldung in der Tourist-Info

Wer keinen Internetzugang hat, kann seinen Impftermin am Montag, 7. Juni, zwischen 10 und 12 Uhr in der Stadt- & Tourist-Info (Marktplatz 5) vereinbaren. Die Anmeldung kann nur persönlich unter Vorlage des Personalausweises erfolgen. Telefonische Anmeldungen werden nicht berücksichtigt.

Lesen Sie hier: Alle News zur Coronapandemie

„Wir haben viele Anfragen bekommen, warum es in Weil der Stadt bislang kein Pop-Up-Impfzentrum gibt“, sagt der Weiler Bürgermeister Christian Walter. Aufgrund des knappen Impfstoffs sei dies bislang nicht möglich gewesen. Im Hintergrund habe man jedoch daran gearbeitet, sodass es nun in sehr kurzer Zeit möglich sei, die Impfaktion zu organisieren.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen