Gerlingen Kupfer für 40 000 Euro gestohlen

Von fk
Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. Foto: dpa/Roland Weihrauch

Unbekannte haben zwischen Sonntag- und Montagabend mehrere Kupfferrohrrollen von der Engelberg-Baustelle gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, hatten die Täter irgendwann zwischen Sonntag, 22 Uhr, und Montag, 18 Uhr, in einer Kleingartenanlage westlich von Gerlingen ihr Unwesen getrieben und von dort mehrere Metallstangen gestohlen. Anschließend verschafften sie sich Zutritt zu dem umzäunten Baustellengelände am Engelbergtunnel. Auf dem Gelände befanden sich mehrere Kupferrohrtrommeln mit einem Gewicht von jeweils 1,4 Tonnen. Mindestens vier Trommeln wurden entwendet.

Diebesgut mit Fahrzeugen abtransportiert

Um mit ihrem Diebesgut einen angrenzenden Bach überwinden zu können, dürften die Täter laut der Polizei die Metallstangen genutzt haben. Die Trommeln müssen dann mit entsprechenden Fahrzeugen abtransportiert worden sein.

Die Kriminalpolizei in Ludwigsburg bittet unter der Telefonnummer 08 00/ 1 10 02 25 Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, sich zu melden.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen