Gemeinderat in Friolzheim Politik mit Abstand

Von
Die erste Sitzung nach Februar ist anders als alle zuvor. Foto: Andreas Gorr

Friolzheim - Wie schon vor zwei Wochen in Mönsheim lud die Gemeindeverwaltung von Friolzheim die Gemeinderäte sowie die Bevölkerung in ihre Festhalle ein, weil es dort genügend Platz gibt, um mit dem nötigen Abstand zu tagen. Wer den Saal betreten wollte, musste zuvor die Hände desinfizieren und eine Maske tragen. Für jedes Ratsmitglied gab es einen extra Tisch und auch die erstaunlich zahlreichen Besucher saßen mit gebührendem Abstand voneinander. Der Bürgermeister wies auf zwei freie Tische hin, an denen eigentlich die Gemeinderäte Andreas Schur und Jürgen Böhmler hätten sitzen sollen, die angesichts der Maskenpflicht wieder heimgegangen seien.

„Friolzheim Stand heute Corona-frei“

„Wir haben uns lange überlegt, ob wir die Sitzung stattfinden lassen sollen“, sagte Michael Seiß. „In Friolzheim sollten wir Stand heute Corona-frei sein“, erklärte er und fügte hinzu: „Ich hoffe, wir bleiben es auch.“ Er habe derzeit auch keine Informationen zu Bewohnern, die sich beispielsweise in Quarantäne befänden. Die Maskenpflicht für alle, also auch für die Gemeinderäte, sei verlangt worden, weil es selbstverständlich sei, dass man mit gutem Beispiel vorangehen müsse. Außerdem habe man von der Kommunalaufsicht entsprechende Auflagen bekommen, die dann wieder relativiert worden seien, so Michael Seiß. „Wir werden uns wohl auch weiter so treffen müssen“, vermutete der Bürgermeister und appellierte auch am Ende der Sitzung noch einmal eindringlich, dass die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen eingehalten werden sollten.

Mitte Februar war der Friolzheimer Gemeinderat zur letzten Präsenzsitzung zusammengekommen. Seither wurde über das digitale Ratssystem mit Umlaufbeschlüssen des Rats und wichtigen Eilentscheidungen des Bürgermeisters gearbeitet. In der aktuellen Sitzung wurde unter anderem der Entwurf des Lärmaktionsplans für Friolzheim beschlossen. Hierüber werden wir gesondert berichten.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen